Freifrau Sandra Birkhof zu Hiddenhausen

 

 

Darstellung:

Edeldame

 

Position/Aufgabe in der Gruppe:

Zofe

 

Mitglied seit:

2018 - Vollmitglied


Hintergrundgeschichte:

 

Als einziges Kind, aus zweiter Ehe ihres Vaters, genoss Sie viele Freiheiten.

 

So lernte Sie früh lesen und schreiben, den Umgang mit Tieren und wie man auf dem Ross sitzt und es reitet.

 

Nach dem  frühen Tod Ihres Vaters zog Sandra mit dem Tross Ihres älteren Halbbruders Richtung Süden, bis nach Nürnberg. Dort vertiefte Sie Ihre botanischen Kenntnisse und kümmerte sich zusätzlich um den Bruder und dessen Heimstätte.

 

Nach einiger Zeit reiste Sie noch tiefer in den Süden und verweilte in München und Erding, bis Sie wieder die Heimreise antrat. Auf dieser Reise traf Sie dann, im Ort Freystadt, auf Ambros, einem jungen Mann der sich nicht an der Freiheitsliebe und dem Hang zum offenen Wort, der Adeligen störte.

 

Sie verliebten sich und zogen gemeinsam mit Ihrer Tochter durchs Land. Unterwegs trafen Sie auf einige Lager aber zogen weiter bis die drei zu Equester Noris stießen und sich anschlossen.

 

Auch Sandra hat Ihre Aufgaben übernommen und kümmert sich rund um das Feuer und unterstützt auch sonnst tatkräftig bei allem anfallenden.

 

Zu erwähnen gilt, der übertrieben Hang zum Türkensud, ohne dem ein Tag kein guter Tag werden kann. So seit gewarnt oder seht Euch in der Pflicht, ohne Sud, redet mit Ihr nicht.